News News
Bonsai Museum Bonsai Museum
Reisen Reisen
Baum des Monats Baum des Monats
Outdoor Outdoor
Indoor Indoor
Akzentpflanzen Akzentpflanzen
Gestaltung Gestaltung
Pflege Pflege
Pflanzenschutz Pflanzenschutz
Erde Erde
Schalen Schalen
Suiseki Suiseki
Werkzeug Werkzeug
Zubehör Zubehör
Bonsaibücher Bonsaibücher
Gartenbücher Gartenbücher
Magazine Magazine
Kunst&Kultur Kunst&Kultur
Seminare Seminare



News: Einsteiger-Seminare, Gestaltung & Bonsai-Praxis
Bonsai-Praxis in der Bonsai-Werkstatt
Herbst 2011-Frühjahr 2012
Vom Schnupperkurs, verschiedenen Einsteigerkursen bis zum "Drahten für Fortgeschrittene", Zeichenkurse, Foto und Bildbearbeitungslehrgänge, hochkarätigen Workshops und die Ausbildung zum „anerkannten Bonsai-Lehrer“ je nach Lust und Können - die Werkstatt in Düsseldorf bietet seit über 20 Jahren jedem Bonsai- Enthusiasten die passende Werkbank.

Die Werkstatt-Mitgliedschaft
Mitglied in der Werkstatt kann jeder werden, der sich regelmäßig unter sachkundiger Anleitung mit seinen Bäumen beschäftigen möchte. Seit nunmehr über zwei Jahren treffen sich jeden Donnerstag mehr als 30 Werkstattmitglieder von 10-20 Uhr um unter der Anleitung von Werner M. Buschs’ Kreativteam zu gestalten. Fachsimpeln gehört genauso dazu wie ein
monatlicher Fachvortrag zum Thema Bonsai.

Das Kreativ-Team bietet Kompetenz und Räumlichkeiten
Werner M. Busch (57jähriger Autor vieler Bonsai-Bücher, die auf der ganzen Welt gelesen werden, gründete 1984 die Bonsai-Werkstatt. Als Bonsai-Lehrer mit Anerkennung durch die Vereinigung der Japanischen Bonsai-Schulen unterrichtet er als Dozent Studenten der Scoula d’Arte Bonsai) Falko Hamann (32 jähriger gelernter Baumschuler, jüngster Absolvent der Scuola d’Arte und seit über 10 Jahren für die Bonsai-Werkstatt tätig) und Dirk Dabringhausen (32 jähriger Gewinner der nationalen Ausscheidung des BONSAIGESTALTUNGS - Talentewettbewerbs 2008 der EBA) bilden das Kreativ-Team der Werkstatt, die auch Auftrags- und Pflegearbeiten gerne entgegennehmen.......und das wird geboten:

Bonsai-Praxis in der Bonsai-Werkstatt Herbst 2011-Frühjahr 2012

Das Kreativ-Team : Dirk Dabringhausen, Werner M. Busch, Falko Hamann

Die Einsteiger-Grundkurse

Seminar „Theoretischer Vortrag“ für Bonsai-Einsteiger, mit Erläuterungen über Pflege und Weiterentwicklung. Montag 10. Oktober 2011 oder Mittwoch 7. März 2012, jeweils 19 bis 21 Uhr. Seminar „Praktische Übungen“ für Bonsai-Einsteiger. Jeder Teilnehmer gestaltet an bereitgestellten Nadelbäumen, die mit nach Hause genommen werden können. Mittwoch 12. Oktober 2011 von 19 bis 22 Uhr, Samstag 12 November 2011 oder Samstag 7. März 2012, jeweils 15 bis 18 Uhr.

Die Fortgeschrittenen-Kurse
Seminar „Freies Gestalten“ Jeder Teilnehmer gestaltet unter Anleitung eine
Ausgangsflanze. Hier wird besonders auf gestalterische Probleme eingegangen. Einfache Gestaltungstechniken sollten bekannt sein. Sonntag 16. Oktober und Sonntag 13. November 2011, Sonntag 19. Februar und Sonntag 4. März 2012, jeweils 11 bis 18 Uhr. Seminar „Drahten für Fortgeschrittene“ Hier werden Grundregeln des Drahtens vorausgesetzt, gleichzeitig sollen diese aber geübt, vertieft und ergänzt werden. Der Winter bietet sich an um an Kiefern und Wacholder zu drahten; es kann mit Alu- oder Kupferdraht gearbeitet werden.
Sonntag 27. November 2011 oder Sonntag 12. Februar 2012 jeweils 11 bis 18 Uhr.

Zeichen-Kurse mit Udo Claassen
Eine Zeichnung kann ein wichtiges Hilfsmittel bei der Entwicklung einer Bonsaigestaltung sein. Der renommierte Künstler Udo Claassen vermittelt in den Kursen verschiedene Techniken Bonsai zu zeichnen. Es wird die Gelegenheit geboten sich mit Bleistift, Kohle oder chinesischer Tuschemalerei vertraut zu machen. Sonntag 27. November 2011 von 11 bis 14 Uhr und
Samstag 15. Oktober & Samstag 11. Dezember 2011, jeweils 15 bis 18 Uhr.

Weitere Details, Auskünfte und Anmeldungen werden gerne entgegengenommen:

Bonsai-Werkstatt Werner M. Busch
Hammer Dorfstraße 167 40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 30 67 73 Fax: 0211 / 39 85 473, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , www.bonsai-werkstatt.de .

Anfahrt:
A3 bis zum AK Hilden, auf der A46 Richtung Düsseldorf, über die Abfahrt Bilk/Hafen die Autobahn verlassen, Ampel links und dann ca. 1km geradeaus,
sobald links und rechts Felder erscheinen, die nächste Möglichkeit abfahren (Achtung, die Ausfahrt ist leicht zu übersehen!), unten rechts und immer geradeaus bis zur TKreuzung, hier links fahren. Sie sind nun auf der
Hammer Dorfstraße. Die Bonsai-Werkstatt findet sich hinter dem Haus 169.

A57 bis Abf. 22, ab hier Richtung Düsseldorf fahren, kurz nachdem Sie den Rhein überquert haben, die kleine Abfahrt rechts nehmen und links durch die
Unterführung fahren, jetzt immer geradeaus bis zur T-Kreuzung, hier links fahren. Sie sind nun auf der Hammer Dorfstraße. Die Bonsai-Werkstatt befindet sich hinter dem Haus 169.

Quelle & Text: presse-bonsai-museum-düsseldorf

 
Datenschutzerklärung
Login für Foren Mitglieder





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren



 

 
kultur_weiss178.jpg

 www.kultur-geniessen.de

bonsaiwerkstskyscraper2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.golfnrw-online.de

 


Golf/Aktuell/News
Golfkurse/Platzreife/Golfschulen
kunst/Kultur/genuss