News News
Bonsai Museum Bonsai Museum
Reisen Reisen
Baum des Monats Baum des Monats
Outdoor Outdoor
Indoor Indoor
Akzentpflanzen Akzentpflanzen
Gestaltung Gestaltung
Pflege Pflege
Pflanzenschutz Pflanzenschutz
Erde Erde
Schalen Schalen
Suiseki Suiseki
Werkzeug Werkzeug
Zubehör Zubehör
Bonsaibücher Bonsaibücher
Gartenbücher Gartenbücher
Magazine Magazine
Kunst&Kultur Kunst&Kultur
Seminare Seminare



News: Bonsai auf der IGS-Hamburg

August 2013
Bonsai bei der IGS-Hamburg
In regelmäßigen Anständen wird aus der Bundesgartenschau die Internationale Gartenschau. In diesem Jahr ist es wieder so weit. Die IGS 2013, findet in Hamburg statt. Eine der zahlreichen Hallenschauen war auch diesmal dem Thema Bonsai gewidmet.

Unter dem Namen „Die Kyoto-Connection“ konnten Profis und Amateure ihre Bäume zeigen. Die Exponate wurden von einer Fachjuri bewertet und ausgezeichnet. In den vergangenen Jahren gab es immer ein Kopf an Kopfrennen um die Medaillen zwischen dem Bonsaigarten-Hofstetten, von Harald Lehner und der Bonsai-Werkstatt von Werner M. Busch. In diesem Jahr mussten sie sich mit  zwei ernst zu nehmenden Mitstreitern, der Baumschule Pekrul von Edwin Pekrul und der Kleinen  Bonsai-Werkstatt von Volker Einbock, die Preise teilen.   

IGS
 

Neben den normalen Gold-, Silber- und Bronzemedaillen wurden für die besten Gesamtleistungen zwei Großen Goldmedaillen und ein Sonderpreis  vergeben.
Eine Große Goldmedaille, die für die besten Bonsai der Ausstellung vergeben wird, ging, wie in den vergangenen Jahren, an die Bonsai-Werkstatt nach Düsseldorf. Diesmal musste sich Harald Lehner nur knapp geschlagen geben. Ausschlaggebend war nur eine Goldmedaille weniger (14) als die der Düsseldorfer Bäume(15). Der Bayer konnte sich aber über den Sonderpreis des Ostwestfalen freuen.

Gold für Volker Einbock

Die zweite Große Goldmedaille, die für den lehrreichsten Stand vergeben wird, ging an Volker Einbock nach Hannover, der zwar insgesamt nur 11 Goldmedaillen aber mit 16  Silber und  4 Bronze die meisten Medaillen der Schau erringen konnte.

Neben den insgesamt qualitativ hochwertigen Bonsai fiel das Sortiment zahlreicher Zuchtformen von Ginkgo biloba positiv auf, das von Edwin Pekrul präsentiert wurde.

 
Datenschutzerklärung
Login für Foren Mitglieder





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren



 

 
kultur_weiss178.jpg

 www.kultur-geniessen.de

bonsaiwerkstskyscraper2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.golfnrw-online.de

 


Golf/Aktuell/News
Golfkurse/Platzreife/Golfschulen
kunst/Kultur/genuss